Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Testverfahren

Sie befinden sich hier://Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Testverfahren

Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Testverfahren

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, das Spektrum unserer hefebasierten Tests für die wirkungsbezogene Analyse, insbesondere von endokrinen Disruptoren, beständig weiter auszubauen. Darüber hinaus versuchen wir unsere bestehenden Testverfahren kontinuierlich zu verbessern. Durch die Arbeit auf europäischer Ebene, z. B. dem Vorschlag einer Umweltqualitätsnorm für prioritäre Stoffe, u. a. für 17β-Estradiol und 17α-Ethinylestradiol, besteht die Notwendigkeit, noch leistungsfähigere biologische Analysemethoden bereitzustellen, die relevante Spurenstoffe zuverlässig in geringsten Konzentrationen nachweisen können.

Neben der Verbesserung des biosensorischen Potenzials durch Entwicklung neuer Varianten der Hefebiosensoren für unterschiedliche Fragestellungen, umfassen die Optimierungen auch das gesamte Testverfahren, z. B. Vorbehandlung der Proben, Kultivierungsbedingungen, Medienzusammensetzungen u.v.m., mit dem Ziel, zuverlässige und sensitive Bioassays sowie standardisierte Testverfahren bereitzustellen.

By |2018-07-17T10:00:52+00:00November 17th, 2017|Projekte|Kommentare deaktiviert für Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Testverfahren