Loading...

Produkte

Sie befinden sich hier:/Produkte
Produkte2018-06-26T12:02:06+00:00

Produkte für eine saubere Umwelt

Der Eintrag von natürlichen und anthropogenen Spurenstoffen mit hormoneller Wirkung in die Natur kann zu einer direkten oder indirekten Gefahr für Ökosysteme werden. Hormonell wirksame Substanzen können vor allem Lebewesen in aquatischen Systemen nachhaltig schädigen.
2008 stufte Kanada als erstes Land Bisphenol A (BPA) – den Ausgangsstoff zur Synthese von polymeren Kunststoffen – als gesundheitsgefährdende Substanz ein und verbot den Einsatz in Babyflaschen. Anhand zahlreicher Tierstudien konnte eine disruptive endokrine Wirkung von BPA nachgewiesen werden. Andere Länder wie Frankreich (2010) und Österreich (2011) zogen nach. Im Jahr 2011 verbot das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMEL) den Einsatz von BPA in der Produktion von Babyflaschen auch in Deutschland.
Eine Anzahl von endokrin aktiven Substanzen, wie 17β-Estradiol (E2) und 17α-Ethinylestradiol (EE2) befinden sich derzeit auf der sogenannten Watch-List der Europäischen Union. Basierend auf deren endgültigen Bewertungen, sollen diese Substanzen zunehmend Berücksichtigung in den Direktiven der EU finden. Mit der Formulierung von Umweltqualitätsnormen (UQN’s) werden zukünftig zulässige Maximalkonzentrationen für (potenziell) endokrine Stoffe und deren Eintrag in die Umwelt gesetzlich vorgeschrieben. Die Entwicklung von Strategien zur Detektion und Eliminierung von endokrin aktiven Substanzen muss weiter vorangetrieben werden und wir können schon jetzt mit unseren wirkungsbezogenen biologischen Test-Kits einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Kostengünstig, schnell und effizient werden mit unseren Test-Kits diverse Proben auf ihre summarische hormonelle Wirkung untersucht. Überzeugen Sie sich selbst!

Test-Kits