Die new_diagnostics auf der SETAC-Konferenz in Rom

Sie befinden sich hier://Die new_diagnostics auf der SETAC-Konferenz in Rom

Die new_diagnostics auf der SETAC-Konferenz in Rom

Vom 13. – 17. Mai 2018 fand in Rom das „SETAC Europe 28th annual meeting“ statt. Auch die new_diagnostics GmbH war in Rom als Aussteller mit einem Stand und einem Poster vertreten.

Die Wissenschaftler der new­_diagnostics konzentrieren sich auf die Entwicklung neuartiger und einfach anzuwendender Methoden zur wirkungsbezogenen Analyse von Hormonen und endokrinen Disruptoren.

Auf der Konferenz wurden die Produkte präsentiert und mit den Teilnehmern über die Validierungsstudie „Novel μA-YES for sample extracts demonstrates its equivalence to ISO 19040-2“ diskutiert.

Die new_diagnostics entwickelte und optimierte den μA-YES (micro Arxula-Yeast Estrogen Screen) speziell für die Analyse kleiner Probenmengen.

 

SETAC (Society of Environmental Toxicology and Chemistry) ist eine gemeinnützige, weltweit tätige Organisation mit mehr als 5000 zugehörigen Personen und Institutionen, welche sich mit  der Analyse und Lösung von Umweltproblemen, der Regulation und dem Management von natürlichen Ressourcen sowie der Umweltbildung befasst.  Ziel ist u. a. Handlungsoptionen für eine nachhaltige Umweltqualität und intakte Ökosysteme  zu entwickeln und bereitzustellen.

By |2018-07-03T10:41:25+00:00Juni 27th, 2018|News-DE|Kommentare deaktiviert für Die new_diagnostics auf der SETAC-Konferenz in Rom