Umwelt und Abwasser

Sie befinden sich hier://Umwelt und Abwasser
Umwelt und Abwasser2018-07-17T08:54:57+00:00

Robust und flexibel – wie gemacht für den Einsatz im Umwelt- und Abwasserbereich

Hormonell wirksame Substanzen – sowohl natürlichen Ursprungs als auch synthetischer Natur – sind ubiquitär im Wasserkreislauf präsent. Die Herkunft dieser Substanzen hat verschiedene Ursachen: Intensive Nutztierhaltung oder der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln mit hormonell aktiven Wirkstoffen, die Anwendung medizinischer Präparate zur Schwangerschaftsprävention oder zur Krebs-Therapie sind hier nur ausgewählte Beispiele.

In konventionellen Kläranlagen besteht für viele Substanzen mit hormoneller Aktivität nur eine unzureichende Abbauleistung. Viele dieser Substanzen passieren zum Teil ungehindert die Reinigungsstufen der Kläranlagen und werden erneut in den Wasserkreislauf eingespeist. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Verfahren zur Eliminierung hormonell wirksamer Substanzen entwickelt und erprobt. Durch die Steigerung der Eliminierungseffizienz für Spurenstoffe können im Ablauf der entsprechenden Kläranlagen die Konzentrationen an hormonell wirksamen Substanzen deutlich reduziert werden.

Für die Untersuchung von Abwässern und Oberflächenwasser bedarf es robuster, flexibel einsetzbarer Verfahren, die eine einfache und zuverlässige Bestimmung der hormonellen Wirkung von wässrigen Proben ermöglicht. Dies sind Eigenschaften, die die ready-to-use Kits und die darauf basierenden Dienstleistungsangebote der new_diagnostics in sich vereinen. Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • hohe Toleranz gegenüber Probenmatrixeffekten (auch für Kläranlagenzuläufe oder salzhaltige Prozessabwässer anwendbar)

  • geringe technische Laboranforderungen, sodass sich das Testverfahren auch in kleineren Laboren etablieren lässt

  • misst die gesamte hormonelle Wirkung einer Probe und erfasst somit auch hormonell aktive Abbau- und Transformationsprodukte

  • kompatibel mit wässrigen Extrakten mit geringem Lösungsmittelanteil aus der Probenvorbehandlung

Die Test-Kits der new_diagnostics sind  hervorragend für den Einsatz in Kläranlagen, in der Gewässeranalytik bzw. im Umweltbereich geeignet:

  • als einfache Screening-Methode für Kläranlagen sowohl im Zulauf als auch im Ablauf vor oder parallel zur instrumentellen Analytik

  • für die direkte Bewertung der Leistungsfähigkeit neuer Abbauverfahren und -technologien für hormonell aktive Substanzen

  • für regelmäßiges Spurenstoff-Monitoring in Oberflächengewässern

  • für die Identifikation und Überwachung von Eintragspfaden hormonell aktiver Substanzen z. B. in der Landwirtschaft

Zu unseren Test-Kits
Informationen zur Auftragsanalyse

Mehr zu unseren

Test-Kits

Unser aktuelles Angebot:

Alle Erstanwender und Neukunden erhalten bei uns einmalig

zwei komplette Test-Kits zum Preis von einem Kit

oder drei komplette Test-Kits zum Preis von zwei Kits